Video-Lupe: selber Ihr Auge sehen

finger print iris scanabsolut toll: mit unserer Video-Lupe können Sie selbst in Ihr Auge hinein sehen ! Schauen Sie selber, in welchem Zustand Ihr Auge ist. Sehen Sie selbst, ob Ihre Linsen noch ok sind

Mit unserer Video-Lupe bieten wir Ihnen eine ganz besondere Leistung – die Sie selten bei Kollegen finden werden !
Sie können damit selber Bilder von Ihrem Auge sehen ! Sie können selbst beurteilen, in welchem Zustand sich Ihre Augen befinden.

Kontaktlinsenträger können selber sehen, wie die Linse im eigenen Auge sitzt – und ob diese noch in Ordung ist oder irgendwelche Mängel aufweist.

was Sie auch selber sehen können

lupe1
Sie sehen diese Ablagerungen als “Stippen” oben links im Lichtreflex. Es sind feste “Pickel”, welche man sogar mit dem Finger ertasten kann. Ursache hier war ein zum Tränenfilm des Kunden nicht passendes Linsenmaterial.

Ich habe Ihnen hier einige Bilder zusammen gesucht, bei denen es auch etwas zu entdecken gibt.

Hier sehen Sie zum Beispiel eine Kontaktlinse im Auge. Weil das Material dieser Linse nicht optimal für den Linsenträger geeignet war, haben sich sehr schnell Ablagerungen auf der Linse gebildet.

 

ungeeignetes Linsenmaterial

Die Oberfläche der Linse ist quasi zugesetzt, kann den Tränenfilm nicht mehr nutzen. Diese Linse bietet dem Kunden keinen Komfort mehr, ist unangenehm.
Die Oberfläche der Linse ist quasi zugesetzt, kann den Tränenfilm nicht mehr nutzen. Diese Linse bietet dem Kunden keinen Komfort mehr, ist unangenehm.

lupe3a

Sie sehen hier einen qualitativ sehr schlechten Tränenfilm. Dieser “reißt auf”, benetzt die Kontaktlinse nicht mehr richtig.

Für seinen Tränenfilm kann dieser Kunde nichts – für die Linse aber schon. Wäre die Linse nicht viel zu alt, könnte die Linsenoberfläche besser feucht gehalten werden.

Das Ergebnis ist eine sehr unangenehm zu tragene Linse mit nur wenig Tragekomfort

 

schlechtes Sitzverhalten der Linse

Diese Linse zeigt ein schlechtes Sitzverhalten, weil sie nur am Rand aufliegt. Das können Sie sich vorstellen, wenn Sie den grün leuchtenden Tränenfilm in der Mitte sehen - dort, wo es nicht leuchtet, liegt die Linse zu hart auf.
Diese Linse zeigt ein schlechtes Sitzverhalten, weil sie nur am Rand aufliegt. Das können Sie sich vorstellen, wenn Sie den grün leuchtenden Tränenfilm in der Mitte sehen – dort, wo es nicht leuchtet, liegt die Linse zu hart auf.

Hier habe ich etwas Farbstoff in das Auge hinein gebracht – und so können Sie erahnen, wo die Linse auf dem Auge aufliegt – und wo nicht.

Dort, wo es grün leuchtet, ist ein See mit Tränenfilm unter der Linse. Diese Linse zeigt ein sehr schlechtes Sitzverhalten, weil sie nur am Rand aufliegt.

 

Kontaktlinse ist zu alt geworden

lupe6Diese Linse hat altersbedingte Ablagerungen auf der Oberfläche.

Der Kunde klagte über eine unangenehme Reitzung des Auges – er vermutete schon eine Allergie, weil das Auge die ganze Zeit gerötet war.
lupe6a
Bei jedem Zwinkern rutschen ja die Lieder über die Linse – und reitzen sich ständig an den Unebenheiten, welche Sie hier sehen können.

 

Nützlich für Sie: auch ohne Kontatlinsen zu tragen, kann unsere Video-Lupe Ihnen selber einen guten Eindruck über den Zustand Ihrer Augen geben. Das ersetzt zweifellos nicht den Besuch beim Augenarzt, bietet Ihnen aber eine bisher nicht gekannte Übersicht über Ihr eigenes Auge.

Kommen Sie vorbei !   …hier sind Sie richtig !